warum gots zertifizierte bio-baumwolle?


Unsere kleinen verbringen viel Zeit im Bettchen, ihrem Nest und Rückzugsort , in dem sie Kraft zum wachsen sammeln, und in dem sie sich geborgen und gut aufgehoben fühlen sollen. Sie sind im ständigen Körperkontakt mit den Materialien die sie dort umgeben. Diese wollen wir so Schadstoffarm wie möglich halten, deshalb verwenden wir für unsere Bettwäsche GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle. 

 

Aber was bedeutet dies eigentlich alles?

 

Bei dem Anbau von Bio-Baumwolle werden weder Gentechnik noch chemische Pestizide oder Düngemittel verwendet. Es werden nur natürliche Dünger und Pflanzenschutzmittel anstatt künstlicher Mittel eingesetzt. Dies kommt den Böden zugute, die nicht mehr so stark belastet werden, und auch den Arbeitern die beim Bio-Anbau mit weniger Giftstoffen in Berührung kommen. Während der gesamten Produktionskette wird auf den Einsatz bedenklicher Chemikalien in der Verarbeitung und Textilveredelung verzichtet. Es werden Farbstoffe und Hilfsmittel gewählt, deren toxikologischen und ökologischen Wirkungen geprüft sind und die als unbedenklich eingeschätzt werden.

 

Letztendlich kommt dies alles der Haut unserer Kleinen zugute, die mit der verarbeiteten Baumwolle im ständigen engen Körperkontakt steht.